Veranstaltungen

"Für Sie von uns.“

Einführungsseminar
„Basale Stimulation in der Pflege von schwer erkrankten Menschen“

Frau Carmen Schneider (Krankenschwester und Ausbilderin für Basale Stimulation) informiert über möglichen Einsatz von Mikrolagerungen, atemstimulierenden Einreibungen, basal-stimulierenden Waschungen, geführten Bewegungen bei der Nahrungsaufnahme, akustischen und visuellen Reizen und beruhigenden-stimulierenden Massagen in der Pflege von schwer erkrankten Menschen.

Samstag, 20. Januar 2018 / 9.00 – 16.00 Uhr

Oberhessisches Diakoniezentrum Johann-Friedrich-Stift, Laubach
Stiftstr. 21 in 35321 Laubach
Seniorenzentrum, Wohnbereich 3 – Konferenzraum

Anmeldung bis spätestens 15.01.2018 unter:

Ambulanter Hospizdienst K. Studnitz / S. Egbert
Tel.: 06405-827 694
Email: hospizdienst@oberhess-diakonie.de

Bitte mitbringen:
Isomatte, Wolldecke, 1 Handtuch, Körperöl oder Lotion, Zahnbecher, Zahnbüste und Zahnpasta und Kugelschreiber.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Filmnachmittag

Wir laden herzlich zu einer gemütlichen Filmreise nach „Ungarn mit der jungen Piroschka“ ein.

Donnerstag, 25. Januar 2018
um 15.30 Uhr

Oberhessisches Diakoniezentrum Johann-Friedrich-Stift, Laubach
Stiftstr. 21 in 35321 Laubach
Seniorenzentrum Wohnbereich 3 Konferenzraum

Informationen: 06405/827180

Offener Seniorentreff
Kreppel in der närrischen Zeit

Kaffee & Kuchen zum Selbstkostenpreis
zusammen sein, lachen und erzählen

Mittwoch, 07. Februar 2018
um 15:00 Uhr

in der Cafeteria des Mehrgenerationenhauses Laubach
Oberhessisches Diakoniezentrum Johann-Friedrich-Stift, Laubach,
Schottener Str. 4 in 35321 Laubach

Information:  Tel.: 06405-827 160

Närrischer Tanztee

Wir laden ein zu einer Tanzveranstaltung für Menschen mit Demenzerkrankung, ihre Angehörigen und alle, die Freude am Tanzen oder am Hören heiterer Musik haben.

Die Veranstaltung mit dem Alleinunterhalter Matthias Lenz steht ganz im Zeichen des Laubacher Faschings.

Rosenmontag, den 12. Februar 2018 ab 14.33 Uhr 

Cafeteria des Mehrgenerationenhauses Laubach
Oberhessisches Diakoniezentrum Johann-Friedrich-Stift, Laubach
Schottener Str. 4, 35321 Laubach

Gesprächskreis für Menschen, die in Trauer sind

jeden ersten Donnerstag im Monat
von 
15:00 – 16:30 Uhr

Im „Stiftstübchen“ des Seniorenzentrums Laubach
Stiftstraße 21, 35321 Laubach (Eingang Stiftstraße, Souterrain)

Termine 2018:
01.02.2018
01.03.2018
05.04.2018
03.05.2018
07.06.2018
05.07.2018
02.08.2018
06.09.2018
04.10.2018
01.11.2018
06.12.2018

Die Teilnahme ist kostenfrei, der Einstieg jederzeit möglich.

Anmeldung bei Frau Sieler erwünscht:
Trauerbegleitung Martina Sieler
Psychologische Beraterin
Trauerbegleiterin
E-Mail: Martina.Sieler@t-online.de
Mobil: 0160 - 97 70 52 54 oder
Tel.: 06043 - 40 17 61
www.sieler-lebenshilfe.de

Bingo-Nachmittag

Wenn Sie Spaß am Bingo spielen haben oder das Spiel gerne kennenlernen möchten, sind Sie herzlich eingeladen dieses Angebot im Mehrgenerationenhaus einmal im Monat gemeinsam mit Menschen aller Altersgruppen unter der Leitung von U. Geisbüsch und B. Bugdahl auszuprobieren und mit Glück einen kleinen Preis zu gewinnen.

Termine:

Montag, 05.02.2018
Montag, 05.03.2018
Montag, 09.04.2018
Montag, 07.05.2018
Montag, 04.06.2018
Montag, 02.07.2018

 

in der Zeit von 15.30 – 17.30 Uhr Caféteria des Mehrgenerationenhauses Laubach
Oberhessisches Diakoniezentrum Johann-Friedrich-Stift, Laubach, Schottener Straße 4

Tel.: 06405/827 160

 

Kreatives Gestalten - Termine 2018
Wenn Sie Lust am kreativen Gestalten haben, sind Sie herzlich eingeladen gemeinsam mit anderen Menschen aller Altersgruppen unter Anleitung von Frau Elke Högy Nützliches und Dekoratives herzustellen (Material kann zum Selbstkostenpreis vor Ort erworben werden). Das Angebot ist kostenfrei.

Termine:
Winterpause


Jeweils Mittwoch 15.30 Uhr

Veranstaltungsort: Cafeteria im Seniorenzentrum Laubach, Schottener Straße 4

Anmeldung und Informationen zu diesen und weiteren Angeboten:
Tel.: 0 64 05 / 827 160

Skat-Runde:
Wenn Sie begeisterter Skatspieler/begeisterte Skatspielerin sind und noch SpielpartnerInnen suchen sind Sie herzlich willkommen.

Die „Skat-Runde“ findet jeden 2. und 4. Mittwoch von 15.30 bis 17.00 Uhr, zweimal im Monat statt:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Cafeteria des Seniorenzentrum Laubach, Schottener Straße 4.

Weitere Informationen: Sozialtherapeutischer Dienst, Tel.: 0 64 05 / 827 652

Neue Kurse der Volkshochschule Landkreis Gießen im Mehrgenerationenhaus Laubach

"Pilates Qi-Gong Fit & entspannt durch den Alltag"
Im Mehrgenerationenhaus werden seit September 2015 erneut Gesundheitskurse angeboten. Das Angebot beinhaltet Kurse zu Pilates, Fitness & Entspannung sowie Qi-Gong und ist ausführlich in den Programmheften der Volkshochschule Landkreis Gießen und in separaten Flyern des Mehrgenerationenhauses beschrieben. Programmhefte und Flyer sind in der Stadtverwaltung Laubach, in der Cafetéria des Mehrgenerationenhauses und der Sparkasse Laubach-Hungen erhältlich.

Elterngesprächskreis für Eltern von Jugendlichen in der Pubertät
Dieser Gesprächskreis, der durch eine Fachkraft des Beratungszentrums Laubach und Grünberg angeleitet wird, beabsichtigt ganz individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse der Eltern einzugehen. Die Teilnahme soll Eltern persönliche Anregungen und Unterstützung bei Erziehungsproblemen in dieser intensiven Elternzeit bieten.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Interesse an weiteren Informationen, wenden Sie sich bitte unter 06405/90236
(E-Mail: susanne.funck@bz-laubach-gruenberg.de) an Frau Susanne Funck.

Eltern-Kind-Gruppen
Die Eltern-Kind-Gruppen werden in Kooperation zwischen der evangelischen Kirchengemeinde Laubach und dem Mehrgenerationenhaus Laubach angeboten. Als Förder- und Bildungsangebot für Eltern im Umgang mit Ihren 0 - 3 jährigen Kindern bieten sie Raum für gemeinsames Spielen, Singen und Basteln. Dabei erhalten die Eltern praxisbezogen Antworten auf Erziehungsfragen.

Mittwoch und Donnerstag von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr

Veranstaltungsort: Untergeschoß des evangelischen Gemeindehauses, Kirchplatz 14 in Laubach.
Kosten: 4,- € / Termin, inkl. Material und Verpflegung; Reduzierung auf Antrag möglich.

Anmeldung und Informationen zu diesem Angebot: Frau S. Baumgartner,
Tel.: 0 64 05 / 950 804