Kita "Freienseen"

"Wir maßen uns nicht an, im Voraus definieren zu können, was aus dem Kind wird, das wir erziehen; wir bereiten es nicht darauf vor, der Welt von heute zu dienen und sie fortzusetzen, sondern die Gesellschaft aufzubauen, die seine Entfaltung am besten sichert. Wir lehnen es ab, seinem Geist irgendeine unfehlbare und vorher festgelegte Lehre aufzuzwingen.“ (Célestin Freinet)

Die Kindertageseinrichtung in Freienseen besteht aus einer Hausgruppe und einer Waldgruppe. Beide Gruppen haben eine gemeinsame Konzeption. Unsere Auffassung von gelingendem Lernen und eigenverantwortlichem Arbeiten ergänzt sich mit der Pädagogik der Kindertagespflegestelle „Krümelfrösche“ und der Freienseener Grundschule. Mit beiden Einrichtungen arbeiten wir eng zusammen, um den Kindern die Übergänge so positiv wie möglich zu gestalten.

Die 2-gruppige Einrichtung bietet...
 eine Betreuung von Kindern ab dem 2. Lebensjahr bis zum Schuleintritt
 eine Haus- und eine Waldgruppe
wertschätzendes Miteinander
 Kindern den Umgang mit Tieren z. B. mit Kaninchen und Meerschweinchen
 einen familienergänzenden Lebens- und Lernort für Kinder
 die Begleitung der Eltern bei der Entwicklung ihres Kindes
 Kooperationen mit Grundschule und Kindertagespflegestelle vor Ort
 eine entwicklungsfördernde Umgebung
 kompetente Fachkräfte als Entwicklungsbegleiteinnen
 ein Außengelände
 die Nähe zur Natur
 eine Konzeption nach der Freinet-Pädagogik

Wir laden Sie ein, sich gemeinsam mit Ihrem Kind neugierig durch unsere Einrichtung zu bewegen, sich Zeit zu lassen, zu beobachten und Fragen zu stellen. Sowie im persönlichen Gespräch weitere Informationen über unsere Einrichtung, den Tagesablauf, Organisatorisches und die Voranmeldung zu erfahren. Bitte vereinbaren Sie, sowohl für die Hospitation als auch für das persönliche Gespräch, einen Termin.

Hausgruppe

Waldgruppe